Link verschicken   Drucken
 

Fitness, Tanzen, Yoga und Gesundheit

 

Zumba für Alle

Nr. E 9
Bürgerhaus, Saal 1. OG 12 Abende
dienstags, 18:20 – 19:20 Uhr 100,- Euro

ab 13.02. – 22.05.2018

Kaya Toraman Dluhosch
Anmeldung bis 06.02.2018 Zumba-Trainerin

 

Zumba ist ein Tanz-Fitness-Programm, das von lateinamerikanischen Tänzen inspiriert ist. Es wurde vom Tänzer und Choreografen Albert „Beto“ Perez im Kolumbien der 90er-Jahre kreiert und ist heute ein weltweit registriertes Warenzeichen: Zumba Fitness, LLC. Zumba enthält Tanz- und Aerobicelemente. Für Tänze untypisch arbeitet Zumba nicht mit dem Zählen von Takten, sondern dem Folgen der Musik mit sich wiederholenden Bewegungen. Die Zumba-Choreographie verbindet Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo, Kampfkunst und einige Bollywood- und Bauchtanzbewegungen. Die Kursstunde ist schweißtreibend. Bringen Sie bitte eigene Getränke und ein Schwitztuch mit.

 

 

Strong by Zumba

Nr. E 10
Bürgerzentrum Frankfurter Hof, Kolleg 11 12 Abende
mittwochs, 19:30 – 20.30 Uhr 100,- Euro

ab 21.02. – 23.05.2018

Kaya Toraman Dluhosch
Anmeldung bis 15.02.2018 Zumba-Trainerin

 

STRONG by Zumba™ kombiniert hochintensives Intervalltraining mit der Wissenschaft hinter der Motivation durch Musik. Bei jeder Stunde verschmelzen Musik und Übungen, damit du deine bisherigen Grenzen übersteigst und deine Fitnessziele schneller erreichst. Die Kursstunde ist in vier so genannte Quadranten aufgeteilt, Tempo und Intensitäten steigern sich in diesen Abschnitten kontinuierlich. Dazwischen gibt es sehr kurze Atempausen von ein bis eineinhalb Minuten, in denen ansatzweise tänzerische Elemente zu finden sind. Im letzten Quadranten folgen 10 Minuten Bodenübungen anschl. Cool down.

 

 

 Neue Rückenschule nach KddR*

Nr. E 11
Bürgerhaus, Saal 1. OG 15 Vormittage
dienstags, 10:00 – 11:00 Uhr max. 15 TN

ab 23.01.2018 – 29.05.2018

105,- Euro
Anmeldung bis 18.01.2018

Margarete Küttner

Sport- und Gymnastiklehrerin

Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern – den Rücken stärken und durch Köperwahrnehmung den Rücken neu erleben. Ziele in diesem Kurs: Verbesserung der Kraft und der körperlichen Fitness, Stabilisationsfähigkeit der Wirbelsäule und der Rumpf- und Beinmuskulatur, Erleben von Bewegungsfreude mit Rückenparcours. Sie erfahren Hintergrundwissen über Aufbau und Funktion der Wirbelsäule und des Muskel- und Nervensystems. Üben mit Kleingeräten, Gymsticks, Bällen und Thera-Bändern.

 

*Konföderation der deutschen Rückenschule www.kddr.de

 

 

Neue Rückenschule nach KddR*

Nr. E 12
Eichwald-Sporthallen, Spiegelsaal 15 Vormittage
mittwochs, 09:30 – 10:30 Uhr max. 15 TN

ab 31.01.2018 – 30.05.2018

(Kurs findet am 09.05. nicht statt)

105,- Euro
Anmeldung bis 25.01.2018

Margarete Küttner

Sport- und Gymnastiklehrerin

Ziele in diesem Kurs: Verbesserung der Kraft und der körperlichen Fitness, Stabilisationsfähigkeit der Wirbelsäulen-, Rumpf- und Beinmuskulatur, Erleben von Bewegungsfreude mit Rückenparcours. Sie erfahren Hintergrundwissen über Aufbau und Funktion der Wirbelsäule und des Muskel- und Nervensystems. Üben mit Kleingeräten, Gymsticks, Bällen und Thera-Bändern.

 

*Konföderation der deutschen Rückenschule www.kddr.de

 

 

Neue Rückenschule nach KddR*

Nr. E 13
Eichwald-Sporthallen, Spiegelsaal 15 Vormittage (á 1,5 Stunden)
mittwochs, 10:40 – 12:10 Uhr max. 15 TN

ab 31.01.2018 – 30.05.2018

(Kurs findet am 09.05. nicht statt)

130,- Euro
Anmeldung bis 25.01.2018

Margarete Küttner

Sport- und Gymnastiklehrerin

Bleiben Sie beweglich oder werden Sie beweglich, mit speziellen Übungen aus der neuen Rückenschule für Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit für Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln. Wir trainieren mit Bällen, Gymsticks, Therabändern und Musik. Gemeinsam Spaß an der Bewegung haben sowie mentale Beweglichkeit mit leicht erlernbaren Achtsamkeitsübungen, Bodyscan und progressive Muskelentspannungen, die für einen energiereichen und erholsamen Ausklang der Stunde sorgen.

 

*Konföderation der deutschen Rückenschule www.kddr.de

 

Matten-Training mit Elementen aus Pilates, Core Training, Mobilisations-Übungen

Nr. E 14
Bürgerhaus, Saal 1.OG 15 Vormittage
dienstags, 11:05 Uhr bis 12:05 Uhr max. 15 TN

ab 23.01.2018 – 29.05.2018

105,- Euro
Anmeldung bis 18.01.2018

Margarete Küttner

Sport- und Gymnastiklehrerin

Diese Gymnastik-Stunde ist ein Matten-Training mit Atemschulung und genauer Übungsausführung in einer entspannten Atmosphäre. Nicht Schnelligkeit, sondern ein langsames sich steigerndes Körpertraining. Haltungs- und beweglichkeitsorientierte Übungsreihen aus Elementen von Pilates, Core-Training und Rückenschule sorgen für eine stabilisierende und dynamische Aufrichtung der Wirbelsäule und des Beckens. Haltungsbedingte Verspannungen von Nacken-, Schulter-, Arm- und Rückenmuskeln können durch dieses Training verbessert werden.

 

 

 

Fitness von Kopf bis Fuß

Nr. E 15
Eichwald-Sporthallen, Spiegelsaal 15 Abende
montags, 19:00 – 20:00 Uhr 105,- Euro

ab 22.01.2018 – 28.05.2018

Daniela Diez

Anmeldung bis 18.01.2018 Ulrike Hesemann-Burger

 

Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Herz-/Kreislaufsystems und der Kräftigung der gesamten Muskulatur durch spezielle Kräftigungsübungen mit Hilfe des Thera-Bandes. Mitzubringen sind: Thera-Band, Unterlage oder Matte.

 

 

 

Rücken fit

Nr. E 16
Eichwald-Sporthallen, Spiegelsaal 15 Abende
montags, 20:00 – 21:00 Uhr 105,- Euro

ab 22.01.2018 – 28.05.2018

Daniela Diez

Anmeldung bis 18.01.2018 Ulrike Hesemann-Burger

 

Es werden spezielle Übungen mit und ohne Thera-Band angeboten, die sowohl zur Lockerung der verspannten Rückenmuskulatur als auch zur Kräftigung der Rücken, Bauch- und Brustmuskulatur führen. Mitzubringen sind: Thera-Band, Unterlage oder Matte.

 

 

Hatha-Yoga

Nr. E 17
Bürgerzentrum Frankfurter Hof, Saal 10 Abende
mittwochs, 19:00 – 20:30 Uhr 80,- Euro

ab 07.03.2018 – 23.05.2018

Irina Weishaupt

Anmeldung bis 27.02.2018  

 

Yoga ist eine alt-indische philosophische Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Es stehen vor allem die Körperübungen im Mittelpunkt, die so genannten Asanas. Diese Yoga-Übungen trainieren Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht. Ziel beim Yoga ist es, Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen und dadurch mehr innere Gelassenheit zu erreichen.

 

Bei allen Yoga-Stunden mitbringen: Yoga- o. Isomatte, ein bis zwei Wolldecken, lockere Kleidung u. warme Socken.

 

 

Tai Chi Chuan

für Anfänger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Nr. E 18

Bürgerzentrum Kolleg 1 & 2

12 Abende

mittwochs 19:45 – 21:15 Uhr

100,- Euro

ab 07.03.2018 – 20.06.2018 (am 20.06.2018 in Kolleg 11!)

(der Kurs findet am 02.05.2018 nicht statt!)

Dirk Ortlinghaus

Tai Chi & Qigong - Lehrer

Anmeldung bis 01.03.2018  

 

Tai Chi hilft nach einem Tag voller Arbeit, Belastungen und Stress, den Kopf frei zu bekommen und zu entspannen. Ziel der chinesischen Bewegungskunst ist es, loszulassen, die eigene Mitte zu spüren und mit Kräften angemessen umzugehen. Verspannungen, die Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen verursachen, lösen sich. Tai Chi schult die Achtsamkeit, Beweglichkeit, verbessert die Haltung und führt zu einem sicheren, zentrierten Stand. Unterrichtet wird die Yang-Form nach Zheng-Man-Qing. Partner- und Einzelübungen helfen, die Prinzipien zu üben und in den Alltag einzubauen. Tai Chi eignet sich für Menschen jeden Alters.

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Teilnehmer mit Vorerfahrungen auch in anderen Tai-Chi-Stilen sind herzlich willkommen.

 

 

Qigong

Nr. E 19

Bürgerzentrum Kolleg 1 & 2

12 Abende 
mittwochs 18:45 – 19:45 Uhr 85,- Euro

ab 07.03.2018 – 20.06.2018 (am 20.06.2018 in Kolleg 11!)

(der Kurs findet am 02.05.2018 nicht statt!)

Dirk Ortlinghaus

Tai Chi & Qigong - Lehrer

Anmeldung bis 01.03.2018  

 

Qigong ist eine Bewegungskunst für den ganzen Körper. Aufgrund seiner gesundheitsförderlichen Aspekte ist Qigong in China und auch seit einiger Zeit in Europa fester Bestandteil von Gesundheitsprogrammen. Mit Qigong lassen sich besonders effektiv schonende und ganzheitliche Bewegungen erlernen. Die Übungen kräftigen Muskeln, energetisieren Körper und Geist und helfen, auf natürliche Art zu entspannen.

Qigong ist für Menschen jeden Alters geeignet. Es werden u. a. Übungen aus dem „Gesundheitsschützenden Qigong“ erlernt. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Achtsamkeit in Beruf und Alltag. Mit Meditation und Achtsamkeitsübungen

die eigene Wahrnehmung und Gesundheit stärken.

Nr. E 20

Bürgerzentrum Kolleg 1 & 2

2 Abende 
mittwochs, 18:45 – 20:45 Uhr 20,- Euro

ab 21.02.2018 – 28.02.2018

Dirk Ortlinghaus

Tai Chi & Qigong - Lehrer

Anmeldung bis 15.02.2018  

 

Die Belastungen in Beruf und Alltag nehmen immer mehr zu. Immer mehr Entscheidungen müssen innerhalb kurzer Zeit getroffen werden und Pausen werden dabei oft vernachlässigt. Die Ansprüche von außen aber auch an sich selbst steigen. Achtsamkeit kann dabei helfen eine andere Haltung zu den Anforderungen des Lebens zu finden. Alle sinnvollen und gesunden Veränderungsprozesse setzen schließlich eine gute eigene Wahrnehmung voraus. In dem Kurs werden verschiedene Achtsamkeitsübungen, Meditationen und Informationen zu Stress, Belastungen und Regeneration vermittelt. Im Fokus der Meditationen steht die Findung von neuen Zugängen zu sich selber und der Entwicklung von neuen Haltungen.